Zu meiner Person

 
Antje Reißner-Heintzmann
Ich bin 1968 geboren, verheiratet und habe drei Kinder.
Die Arbeit mit Menschen hat mich schon immer sehr interessiert. So schloss ich an mein Abitur eine pädagogische Ausbildung an. Neben der Erziehung meiner eigenen Kinder und langjähriger Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Einrichtungen war ich nach weiteren Aus- und Fortbildungen zudem als Sporttrainerin tätig und hielt Kurse zu Stressbewältigung und Entspannung.

Gesundheitliche Probleme im Jahr 2003 veränderten vieles für mich. Ich erfuhr, wie schwierig es sein kann, kompetente und zugewandte Hilfe zu erhalten.

Aus dieser Erfahrung heraus begann ich vieles neu zu überdenken und beschäftigte mich intensiv mit Psychologie, Psychotherapie sowie ganzheitlichem Heilen. Ich ließ mich ausbilden u. a. in energetischer Psychotherapie nach Fred P. Gallo, Reiki (Meistergrad), Chakrenarbeit und als Dozentin für die AOK-geförderten Gleichgewichtsprogramme nach Dorothea Beigel.

Ich entschied mich für einen Berufswechsel und begann die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Hier erhielt ich weiteres fundiertes Wissen und Ausbildung in Methoden wie Verhaltenstherapie und systemischen Verfahren. Ich schloss mit der Erlangung der staatlichen Heilerlaubnis ab. Mit Aus- und Fortbildungen zur Hypnotherapeutin und im Traumatherapieverfahren EMDR erweiterte ich meine Behandlungsmöglichkeiten.

Der Beruf bereitet mir sehr viel Freude. Menschen kompetent und einfühlsam zu behandeln und zu unterstützen, um ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen, ist meine Berufung geworden.